Patient wird in Behandlungsraum begleitet
Praxis Blog Aktuelle Meldungen rund um 360°zahnspange

Was tun, wenn der Kiefer ausgerenkt ist?

Kiefer ausgerenkt

Kiefer ausgerenkt? Unter welchen Umständen kann es dazukommen? Darf man den Kiefer wieder einrenken? Welche Symptome gibt es und wie verläuft eine Behandlung beim Kieferorthopäden? Wir klären diese Fragen im folgenden Beitrag. Wie kann der Kiefer ausrenken? Das Kiefergelenk wird…

Beitrag lesen

Kieferorthopädische Behandlung für Patienten mit Parodontitis

Kieferorthopädie Parodontitis

Patienten mit Parodontitis – einem entzündeten Zahnhalteapparat – leiden nicht selten unter dadurch bedingten Zahnfehlstellungen. Die Kieferorthopädie bietet diesen Patienten, neben der vordergründigen Parodontitistherapie, auch eine kieferorthopädische Therapie, um drohende Fehlstellungen zu minimieren und entstandene Fehlstellung zu korrigieren. Parodontitis begünstigt…

Beitrag lesen

Fehlbildungen im Kiefer- und Gesichtsbereich bei Kindern

Fehlbildung Mund Kiefer Gesichtsbereich

Angeborene kindliche Fehlbildungen im Kiefer- und Gesichtsbereich sind komplex und benötigen eine mehrjährige und fachübergreifende Therapie. Die Zusammenarbeit mehrerer Fachgebiete sorgt für die optimale Betreuung von Geburt bis in das Erwachsenenalter. Dabei besteht die Behandlung aus mehreren Phasen. Embryonale Fehlbildungen…

Beitrag lesen

Zahnlücken nach kieferorthopädischen Behandlungen schließen

Zahnlücke schliessen

Nach einer kieferorthopädischen Therapie zur Korrektur von Fehlstellungen können Lücken zwischen den behandelten Zähnen entstanden sein. Zahnlücken bergen Risiken für die Stabilität der Zähne und den Zahnbogen und entsprechen zudem häufig nicht den ästhetischen Ansprüchen der Patienten. Der Schluss dieser…

Beitrag lesen

Wichtige Überwachung der Gebissentwicklung

Überwachung der Gebissentwicklung

Aufwendige kieferorthopädische Therapien können vermieden oder vermindert werden, wenn während der Gebissentwicklung, schon ab dem Milchgebiss, Störungen frühzeitig erkannt und behandelt werden. Die frühzeitige Erkennung einer Fehlentwicklung von Zähnen und Kiefer ist dabei der entscheidende Faktor. Es ist die Aufgabe…

Beitrag lesen

Die Funktion der Kieferorthopädie

Funktion der Kieferorthopädie erklärt

Wer Kieferorthopäde hört, denkt in der Regel zur erst an schiefe und Zähne Zahnspangen. Die Funktion und Bedeutung dieses Fachbereiches der Zahnmedizin ist jedoch deutlich mehr. Kiefer und Zähne, deren physische Gestalt nicht ihrer Funktion entsprechen, können auch Funktionsstörungen in…

Beitrag lesen

Stabiler Kiefer ab 50

Mann über 50

Heute kommt es deutlich häufiger vor, dass Menschen im hohen Alter noch über ihre zweiten Zähne verfügen und über 50-jährige tragen seltener Vollprothesen. Dies bedeutet für die Zahnmedizin, dass eine deutlich längere ärztliche Begleitung notwendig ist, bevor eine Prothese nötig…

Beitrag lesen

Mädchen sind häufiger in kieferorthopädischer Behandlung

Mädchen in kieferorthopädischer Behandlung Illustration

Die aktuelle KiGGS-Studie hat ergeben, dass Mädchen sich häufiger einer kieferorthopädischen Behandlung unterziehen als Jungs. Zudem kam zum Vorschein, dass kieferorthopädische Behandlungen generell in den letzten Jahren zugenommen haben und diese vom Alter, Geschlecht und Status abhängen. Mehr als die…

Beitrag lesen

MRT in der Kieferorthopädie

MRT Kieferorthopädie

Bisher waren Röntgenaufnahmen für eine kieferorthopädische Behandlung notwendig. Aufgrund des möglichen Risikos durch Röntgenstrahlen haben Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts an einer Alternative geforscht und konnten mit Erfolg die Magnetresonanztomografie (MRT) zur Erstellung einer Aufnahme des Kiefers nutzen. Alternative zu Röntgenstrahlung Ein…

Beitrag lesen